Zahnarzt für Angstpatienten in Münster

Zahnarzt für Angstpatienten in Münster

Vertrauen schaffen und Ängste nehmen

Bei novacura in Münster stehen Sie als Patient und Ihre Bedürfnisse im Vordergrund. Wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und ohne Angst zu uns kommen können. Speziell für Sie als Angstpatient bieten wir daher verschiedene Möglichkeiten und Wege, um einen entspannten und angstfreien Zahnarztbesuch zu ermöglichen.

Erstes Kennenlernen ohne Behandlung

Einen Termin ohne Untersuchung? Kein Problem, für Patienten mit Zahnarztphobie bieten wir einen entspannten Termin zum Kennenlernen ohne Untersuchung oder Behandlung an. Denn der erste Schritt für eine angstfreie Behandlung ist Vertrauen zum behandelnden Zahnarzt. In diesem Termin lernen Sie uns, unsere Praxis und das Team kennen.

Lachgassedierung für Angstpatienten

Die Sedierung mittels Lachgas ist ein erprobtes Mittel bei Angstpatienten. Lachgas ist ein geruchsloses, leicht süßlich schmeckendes Gas, welches vom Körper sehr gut aufgenommen wird und eine Entspannung und Entkopplung von der Realität bewirkt – die Angst wird spürbar unterdrückt.

Schritt für Schritt Ihre Zahnarztangst überwinden

Der Vorteil gegenüber anderen Methoden wie z.B. der Vollnarkose ist, dass der Patient während der gesamten Behandlung wach und ansprechbar ist und so eine Kommunikation zwischen Patient und Arzt stattfinden kann. Dadurch sammeln Sie positive Erfahrungen und bekämpfen so Schritt für Schritt Ihre Zahnarztphobie. Zudem benötigen Sie keine Begleitperson, Sie können die Praxis nach der Behandlung selbstständig verlassen und dürfen am Straßenverkehr teilnehmen.

Sollten Sie als Angstpatient noch mehr Fragen und Informationen zum Thema Lachgassedierung haben, können Sie uns gerne kontaktieren oder Sie schauen in unserem Blog vorbei, dort haben wir einen ausführlichen Artikel zum Thema Lachgas.

Vollnarkose für Angstpatienten

Falls Ihre Angst vor dem Zahnarzt zu groß ist, bieten wir neben der Lachgassedierung auch die Vollnarkose an. Hierbei bieten wir die Intubationsnarkose (ITN) und die Analgosedierung. Diese Form der Narkose findet ohne Intubation statt. Beide Verfahren werden vom Facharzt für Anästhesie in extra dafür vorbereiteten Räumlichkeiten durchgeführt.

Bei der Vollnarkose oder Analgosedierung geht es um eine komplette Sanierung Ihres Gebisses. Das bedeutet für Sie als Angstpatient, wenn Sie wach werden ist in der Regel alles an Behandlungsmaßnahmen (das gesamte Spektrum der Zahnmedizin, soweit medizinisch möglich) durchgeführt worden.

Jetzt Termin für Angstpatienten in Münster vereinbaren!

Angstpatienten liegen uns besonders am Herzen und wir gehen mit Ihnen behutsam den Weg bis zur erfolgreichen und angstfreien Behandlung. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf, um einen Termin ohne Behandlung zu vereinbaren, in dem wir Sie als Angstpatient und Sie uns als Zahnärzte in Münster kennenlernen können.

Was ist Zahnarztangst eigentlich?

In unserer Zahnarztpraxis in Münster beraten wir Angstpatienten mit Dentalphobie

Die Gründe für Zahnarztangst oder Dentalphobie sind zahlreich. Angst vor dem Zahnarzt existiert oft wegen traumatischer Erlebnisse und negativer Erfahrungen in der Kindheit des Angstpatienten. Negative Schmerzerlebnisse bei der Zahnbehandlung durch den Zahnarzt sind ein Hauptgrund. Negative Vorstellungen und Bilder, die durch die jeweilige Umwelt und die Eltern an den heutigen Angstpatienten als Kind unbewusst weitergeben wurden, tun ihr übriges dazu. Auch Zahnärzte "des alten Schlages" haben oft Schuld an der Entstehung einer Dentalphobie.

Endlich raus aus der Angst vor dem Zahnarzt

Patienten mit Zahnbehandlungsangst finden häufig erst nach einer langen Leidenszeit ihren Weg in unsere Zahnarztpraxis. Als Zahnärzte für Angstpatienten in Münster besitzen wir die Erfahrung, Qualifikation und das Fingerspitzengefühl, um aus einem Angstpatienten einen erfolgreich behandelten Patienten zu machen – und das sanft und im Tempo des Angstpatienten.