Online Termin buchen
Wichtige Patienteninformation: unsere Praxis ist weiterhin geöffnet und vereinbarte Termine bei uns können wie geplant stattfinden. mehr

NOVACURA sucht DICH – Zahnfeen, Instrument-Akrobaten und Watterollen-Dompteure (m/w/d)!

Zahnarzt Münster Novacura Team

Du hast so richtig Bock zum neuen Ausbildungsjahr 2021 durchzustarten? Dann solltest du uns kennenlernen! Bewirb dich für eine spannende Ausbildung zum Herbst 2021 als zahnmedizinische/r Fachangestellte/r (m/w/d) bei uns in der Zahnarztpraxis – denn wir brauchen deine Unterstützung.

Im Juli 2018 haben wir den Grundstein für Großes gelegt: Wir haben eine Mehrbehandlerpraxis eröffnet, in der sich alle willkommen fühlen sollen – Patienten wie auch Mitarbeiter. Wir sind offen und fröhlich, nicht überdreht, sondern professionell, fair, zukunftsweisend und top modern.

Unsere Mission: Eine Zahnarztpraxis mit Wohlfühlfaktor für Jedermann. Bisher mit Erfolg.

Wir wachsen weiter und brauchen Dich dafür!

Du fragst dich was eine Ausbildung zur/zum zahnmedizinischen Fachangestellten ausmacht, was du dafür mitbringen musst und was du während der Ausbildung verdienst? Hier erfährst du alles über die Ausbildung zur/zum zahnmedizinischen Fachangestellten bei uns in der Zahnarztpraxis in Münster.

Die Ausbildung zur ZFA

Zu den vielfältigen Aufgaben eines/einer zahnmedizinisch/en Fachangestellten/r gehört das Managen des Praxisbetriebs. Eingebunden in ein Team stehen zahnmedizinische als auch verwaltungstechnische Aufgaben an.

Du fragst dich sicher, was du genau während der Ausbildung als ZFA lernst und wie dein Tagesablauf sein wird? Hier findest du einen Einblick in den Arbeitsablauf während der Ausbildung.

Erstes Lehrjahr:

Im ersten Jahr deiner Ausbildung lernst du alles über die Organisation, die Funktionsbereiche und den Arbeitsablauf in einer Zahnarztpraxis – quasi wie dein Ausbildungsbetrieb funktioniert. Zusätzlich wirst du in erste Grundlagen der zahnmedizinischen Versorgung eingewiesen. Du lernst, wie du bei Behandlungen assistierst, beschäftigst dich mit Hygienevorschriften und übernimmst erste Verwaltungsaufgaben.

Zweites Lehrjahr:

Das zweite Jahr soll dich darauf vorbereiten, wie du Praxisabläufe zeitlich organisierst. Du bereitest Behandlungsplätze vor, begleitest verschiedene zahnmedizinische Behandlungen und lernst das Verwalten von Ware. Außerdem stehen Maßnahmen zur Unfallverhütung auf dem Lehrplan deines zweiten Lehrjahres.

Drittes Lehrjahr:

Im dritten Ausbildungsjahr bist du die erste Hilfe für den Zahnarzt. Du lernst Röntgentechniken und alles über den Strahlenschutz. Du übernimmst die Vorbereitung vor einer Behandlung und hast das Wissen über unterschiedliche Zahnersätze. Auch Praxisabläufe darfst du nun mitgestalten. Am Ende des dritten Jahres steht deine Abschlussprüfung an.

Du fragst dich sicher auch, welche Weiterbildungsmöglichkeiten du nach deiner Ausbildung hast. Weiter unten erfährst du, was möglich ist.

Wie läuft deine Ausbildung bei novacura ab?

Bevor du deine Ausbildung bei uns beginnst, schließen wir einen Ausbildungsvertrag ab. Hier werden Kriterien wie Beginn und Ende der Ausbildungszeit, Ausbildungsvergütung, Urlaubsanspruch und noch weitere Kriterien geregelt. Jeder Vertrag wird dabei von der zuständigen Bezirksärztekammer geprüft.

Die Ausbildung zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten erstreckt sich auf 3 Jahre. Bei guten schulischen Leistungen kannst du diese auch auf 2 ½ Jahre verkürzen. Die Ausbildung ist dual organisiert und findet somit parallel bei uns in der Zahnarztpraxis als auch in der Berufsschule statt. Die tägliche Arbeit in der Praxis wird somit durch regelmäßigen Berufsschulunterricht begleitet. Der Unterricht im Berufskolleg findet in der Regel zweimal in der Woche statt, vertieft das praktische Wissen und vermittelt dir ausbildungsrelevante Kenntnisse.

Am Ende des zweiten Ausbildungsjahres beweist du mit einer Zwischenprüfung dein Können. Die Abschlussprüfung findet regulär nach drei Jahren statt. Nach erfolgreichem Absolvieren steigst du in den Berufsalltag ein.

Was verdient man als ZFA-Azubi bei novacura?

Dein Gehalt im ersten Ausbildungsjahr beträgt 870 Euro. Im zweiten Ausbildungsjahr verdienst du bei uns künftig 910 Euro und im dritten Jahr erhöht sich dein Gehalt auf 970 Euro.

Welche Voraussetzungen solltest du für die Ausbildung mitbringen?

Zahnmedizinische/r Fachangestellte/r sind die Schnittstelle zwischen dem Zahnarzt und den Patienten. Ihre Aufgaben können in drei grundsätzliche Bereiche unterteilt werden: Organisation und Verwaltung, Beratung und Handwerk.

Somit solltest du zum einen Organisationsgeschick besitzen und strukturiert arbeiten. Da du aber auch für die Patientenbetreuung zuständig bist, solltest du gerne mit Menschen zu tun haben, Überzeugungskraft besitzen und auch Einfühlungsvermögen mitbringen.

Auf einen Blick

  • Organisation, Geschicklichkeit und Teamfähigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Verschwiegenheit

Auf welche Schulfächer kommt es an?

  • Deutsch (z.B. für den Schriftverkehr mit Patienten und Versicherungsträgern)
  • Mathematik (z.B. für das Verwalten von Waren und Ausstellen von Privatrechnungen)
  • Biologie (z.B. bei der Assistenz während der Behandlung)
  • Chemie (z.B. für den Umgang mit Anästhetika)

Deine Ausbildung bei uns hat viele Vorteile

✔ Gute Übernahmechancen: Auszubildende sind unsere Zukunft! Deshalb wollen wir auch jeden guten Azubi nach der Ausbildung übernehmen! Profitiere auch Du von unser Übernahmequote.

✔ Moderne Praxis: Unsere Praxis ist mit mehreren Behandlungszimmern und eigenem OP-Trakt in einem schicken Neubau untergebracht, denn wir legen großen Wert auf ein zahnärztliches Gesamtkonzept mit moderner und neuester Ausstattung.

✔ Hervorragender Teamspirit: Ein respektvolles, harmonisches und vertrauensvolles Betriebsklima sind für uns selbstverständlich. Deshalb findest du bei uns nette Chefs, ein starkes Team und einen hervorragenden Teamspirit. Wir ziehen alle an einem Strang.

✔ Snacks & Getränke: Bei uns gibt es gratis Getränke und kleine Snacks für zwischendurch.

✔ Wohlfühl-Arbeitsplatz: Unsere Praxis ist top an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden. Zudem sind Parkplätze in ausreichendem Maße direkt an der Praxis vorhanden.

Ganz viel Spaß bei der Arbeit – novacura: Weil Du gerne zur Arbeit gehen sollst!

Wie ist der Alltag als ZFA?

Der Alltag einer/eines ZFAs ist vor allem eins: Vielseitig. Du arbeitest auf engsten Raum mit dem Zahnarzt und bist maßgeblich am Erfolg einer Behandlung beteiligt. Ihr seid ein eingespieltes Team, sodass du ganz genau weißt welche Schritte, bei welcher Behandlung erfolgen und wie entsprechende Instrumente und Materialien vorbereitet werden. Außerdem bist du dafür zuständig, dass sich die Patienten wohlfühlen. Du bereitest das Behandlungszimmer vor, sorgst für einen reibungslosen Ablauf in der Praxis und nebenbei fallen auch noch weitere spannende Aufgaben wie kleinere Laborarbeiten oder Assistenzarbeiten an.

Kann ich mich nach der Ausbildung zur/zum zahnmedizinischen Fachangestellten auch weiterbilden?

Ja, das ist möglich, denn ansprechende Jobperspektiven und höhere Verdienstmöglichkeiten sind nicht nur von einer guten Ausbildung abhängig, sondern auch von der Möglichkeit und der Bereitschaft, sich fortzubilden. Während deiner Ausbildung kannst du in den verschiedenen Bereichen schon ausprobieren, was dir am meisten liegt. Später kannst du dich dann auf den Behandlungs- oder Verwaltungsbereich spezialisieren. Aktuelle Informationen dazu kannst du bei der zuständigen Zahnärztekammer erfragen.

Dir stehen dabei folgende unterschiedliche Aufstiegsfortbildungen offen:

  • Zahnmedizinische/r Prophylaxe Assistent/in (ZMP)
  • Zahnmedizinische/r Fachassistent/in (ZMF)
  • Dentalhygieniker/in (DH)
  • Assistent/in für Zahnärztliches Praxismanagement (AZP)

Hinweis: Deine Ausbildung kannst du im Anschluss sogar mit einem Zahnmedizin-Studium ergänzen.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Wenn wir dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns sehr auf deine Bewerbung.

Sei dabei, mach eine Ausbildung und unterstütze uns ganz nebenbei bei unserer Mission.

Hier kannst du uns deine Bewerbungsunterlagen senden!

Hast Du noch Fragen zur Ausbildung? Wir rufen Dich gerne zurück!

Interesse? Dann bewirb Dich direkt über unser Formular!

Ihre Bewerbung:*
erlaubte Dateiformate: .doc,.docx,.pdf